Kontakt

Parodontologie

Für den sicheren Halt Ihrer Zähne

Unsere Zähne sind im Zahnhalteapparat, dem Parodont, verankert. In der Parodontologie werden also Erkrankungen des Halteapparates und des Zahnfleisches behandelt. Dabei geht es hauptsächlich um die Zahnfleischentzündung, den nicht-entzündlichen Zahnfleischrückgang und die Parodontitis, eine chronische Zahnhalteapparatentzündung.

Entzündung

Die Behandlungen in unserer Praxis umfassen:

Bei Parodontalerkrankungen ist eine gründliche und regelmäßige eigene Mundhygiene unverzichtbar. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie weiter verbessern können und geben Ihnen praktische Tipps, welche Hilfsmittel Sie zusätzlich einsetzen können. Vor allem bei einer Parodontitis begleiten wir Sie mit engmaschig angelegten Recallterminen und professionellen Zahnreinigungen, individuell abgestimmt rund alle drei bis sechs Monate.

Die professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis...
Tipps zur Zahnpflege und Zahnpflegehilfsmitteln finden Sie auch in unseren Downloads oder der Gesundheitswelt.
Wie entwickelt sich eine Parodontitis, und wie kann ich vorbeugen? Mehr dazu gibt es in unserer Gesundheitswelt.